Gesundheitstest

Zu wissen, dass man gesund ist, beruhigt ungemein. Aus diesem Grund werden Gesundheitstests, die mit geringem Aufwand ein schnelles Ergebnis liefern, immer beliebter. Neben Gesundheitstests, die man beim Arzt oder in der Apotheke durchführen lässt, wächst daher auch die Zahl der angebotenen Selbsttests. Aber nicht alle davon sind sinnvoll oder aussagekräftig. Deshalb sollte vorher immer ein Gespräch mit einem Arzt oder Apotheker gesucht werden. Sonst können Testergebnisse auch unnötigerweise beunruhigen oder zu falschen Reaktionen führen. Dringend abzuraten ist von Selbsttests dubioser Anbieter. Diese sind meist nicht zuverlässig. Zudem ist es bei vielen Erkrankungen sinnvoll, die Diagnose zusammen mit entsprechenden Informationen persönlich vom Arzt zu erhalten.

 

Hat man sich für einen Gesundheitstest entschieden, sollte er auch ein korrektes Ergebnis liefern. Dafür ist die richtige Anwendung von wesentlicher Bedeutung. Daher ist es wichtig, vor der Durchführung eines Tests die Gebrauchsanweisung genau durchzulesen und bei der Anwendung zu beachten.

 

Ein einfaches Beispiel zum bekanntesten Gesundheitstest, der Blutdruckselbstmessung, kann dies verdeutlichen: Wenn Sie zu Hause den Blutdruck messen, müssen Sie immer darauf achten, dass Sie vor der Messung zuerst ein paar Minuten zur Ruhe kommen und entspannt sitzen. Ansonsten wird der Messwert zu hoch ausfallen und ist als Ergebnis nicht aussagekräftig. Sie werden diesen Hinweis in der Gebrauchsanweisung Ihres Blutdruckmessgerätes finden und sollten ihn wie andere Hinweise genau beachten.

 

Liefert das Testergebnis einen Hinweis darauf, dass mit der Gesundheit etwas nicht stimmt, ist es ratsam für eine genaue Abklärung den Arzt aufzusuchen.

Zur Übersicht

Aktionen & Tipps

Bluts penden

Blut spenden Leben retten

Weiterlesen

Heuschnupfenmittel

Allergien im Vormarsch!

Weiterlesen
Zur Übersicht